Vorankündigungen

AUSGEBUCHT!!!!!!!!!!!!!

Einladung Zuchtschau 2020
Sonntag, 16.08.2020​
Mit kostenlosem Zahn- und Rutenstatus für gemeldete Teckel
Anmeldung bis 09.08.2020 erforderlich!!!

Beginn:                       Die Meldenden erhalten eine Einladung mit Uhrzeit (ab 11:00 Uhr)
Richterin:                  Frau Astrid Küppenbender
Leitung u. Info:      Ralf Domgörgen +49 172 6994364 E-Mail: ralf-domgoergen@web.de
Ort:                               Schießstand KJS Aachen, Burgholzer Graben, D-52224 Stolberg

Meldegebühren:       17,00 € je Teckel, (vorab zu überweisen: DE82390500001070842248)

  • Bei dieser Zuchtschau stehen zwei sehr wichtige Güter im Vordergrund
    1) die Gesundheit unserer Mitglieder und Ausstelle  (daher keine Zuschauer und Begleitpersonen)
    2) die Vergabe eines Formwertes für Ihren Teckel (daher keine Meldungen aus der Jüngsten- und Veteranenklasse!)

Der Veranstaltungsablauf stellt sicher, dass die Bestimmungen der Coronaschutz VO NRW eingehalten und die größtmögliche Sicherheit für alle TeilnehmerInnen gewährleistet wird.
Ein gemeinsames Laufen im Ring um Platzierungen wird daher nicht erfolgen!

Wer teilnehmen möchte, meldet sich vorher mit seinen Daten (Anschrift, Telefonnummer) und den Daten des/der Teckel via E-Mail beim Zuchtschauleiter (s.o.) an.

Sie erhalten dann eine Einladung mit genauer Uhrzeit. (ab 11:00 Uhr)

Sie melden sich zu der in der Einladung benannten Uhrzeit an der Meldestelle und geben Ihre Papiere ab.  Es folgt die Tischbewertung (Maskenpflicht am Tisch) und die Vorstellung des Hundes im Ring. Ihre Unterlagen erhalten Sie innerhalb weniger Minuten ausgefüllt zurück. Pro Hund sind 10 Minuten einkalkuliert. Danach verlassen Sie (hoffentlich zufrieden) die Veranstaltung.

Die Anzahl der Meldungen wird auf maximal 24 festgesetzt. Bei mehr als 24 Meldungen haben die Teckel Vorrang, die noch keine Formwertnote haben.

Bitte die Original Ahnentafel mitbringen! Zutritt nur mit gültigem Heimtierausweis

Jeder bewertete Teckel erhält eine Ehrengabe

Wir wünschen eine gute Anreise und den gewünschten Erfolg.


Ab dem 14.06.2020 bieten wir unseren Mitgliedern einen Hundeführerlehrgang an, der auf die jagdliche Brauchbarkeitsprüfung für das Fachgebiet "Nachsuche auf Schalenwild" , auf den "Wassertest" und auf die "Begleithundeprüfung 1" vorbereitet.
Die Teilnehmerzahl wird auf acht Gespanne begrenzt.

Modul 1 Grundgehorsam, Sozialverträglichkeit und Impulskontrolle
Modul 2 Jagdliche Gehorsamsfächer
Modul 3 Wasserarbeit
Modul 4 Nachsuchenarbeit

Interessenten können sich an unserem 1. Vorsitzenden wenden.